Im Jahre 1952 gründete Franz Hofmann ein Schuhmachergeschäft in Burgau. 1966 siedelte er nach Neugablonz um. Seit 40 Jahren existiert das Stammgeschäft in der Sudetenstraße 106.

 

Anfang der 90er Jahre begab sich das Unternehmen in den INTERSPORT Verbund.

Ende des vergangenen Jahrtausends leiteten die Hofmanns einen Wachstumsschub ein.

 

Im Mai 2000 wurde der Sportbereich ausgegliedert und in die Nachbarschaft auf 1200 m2 verlegt. 

Heute wird das Familienunternehmen von Harald Hofmann, Mutter Antonie Hofmann und Schwester Irene Riescher-Hofmann geführt. In allen Niederlassungen unterstützen ungefähr 50 Mitarbeiter derzeit die Familie.

 

Bei einem Umbau im Sommer 2011 wurde die Verkaufsfläche auf über 1500 m2 vergrößert.

 

Im März 2015 hat Irene Riescher-Hofmann in Mindelheim eine neue Intersport Filiale eröffnet.